Hohe und individuell geformte Fenster horizontal lüften

Sie sind stolzer Besitzer sehr hoher oder individuell geformter Fenster? Wunderbar - dann können Sie eine tolle Aussicht und Atmosphäre genießen. Auf der anderen Seite hatten Sie sicherlich schon Ihre Mühe, anständig zu lüften, geschweige denn die Fenster zu kippen.

2-stufen-drehoeffnung-ansicht-fenster

Je nach Fenster ist eine Kippöffnung unter Umständen gar nicht möglich.
Eine 2-Stufen-Drehöffnung bietet Abhilfe.

So funktioniert das Lüften mit der 2-Stufen-Drehöffnung

Insbesondere hohe Fensterflügel oder vom Standard abweichende Fensterformen, z.B. Trapezfenster, Dreiecksfenster, Rundbogenfenster, etc., können gar nicht oder zumindest nicht gefahrlos gekippt werden.

Um mittels der 2-Stufen-Drehöffnung diese besonderen Fenster lüften zu können, kippen Sie nicht, sondern drehen Sie Ihr Fenster.
So ist dieses statt üblicherweise vertikal gekippt, die Drehöffnung horizontal festgestellt.

  1. Drehen Sie den Griff nach oben, um das Fenster zu öffnen. Ganz so wie Sie es beim gewöhnlichem Kippen tun würden.
  2. Fixieren Sie dann die 2-Stufen-Drehöffnung, indem Sie den Griff des geöffneten Fensters nach unten drehen und mit dem Schlüssel verschließen.
  3. Das Fenster ist nun auf eine bestimmte Öffnungsbreite festgestellt und Sie können bedenkenlos lüften.
  4. Machen Sie diesen Schritt rückgängig und justieren Sie stattdessen den Fenstergriff nach rechts, können Sie das Fenster natürlich auch ganz öffnen.

Auch bei der Drehöffnung können umlaufende, selbstjustierende Rollenpilzkopfbolzen und eine Fehlbedienungssperre für ein Maximum an Sicherheit montiert werden.
Diese Maßnahmen verhindern, dass das Fenster im geöffneten Zustand aus den Angeln kippen kann.

Ihre Vorteile

  • Lüften von besonders hohen oder individuell geformten Fenstern möglich
  • Konstant frische Luft
  • Fenster können bei Zugluft nicht zuschlagen
  • Einbruchschützend

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte man lüften?

Optimalerweise sollten Sie der entsprechenden Jahreszeit und Feuchtigkeitshöhe angepasst lüften. So gilt es, in den Wintermonaten mehrfach am Tag bis zu 5 Minuten lang zu lüften, in den milderen Monaten 10 Minuten und in den heißen Sommermonaten darf bis zu 15 – 20 Minuten lang mehrfach am Tag gelüftet werden.

Wie einbruchsicher ist diese Art Lüftung?

Sie möchten gerne über die 2-Stufen-Drehöffnung lüften, aber die Fenster in diesem geöffneten Zustand alleine zu lassen, ist Ihnen nicht geheuer. So ein offenes Fenster ist doch nicht vor Einbrechern geschützt, oder? Generell machen es gekippte oder geöffnete Fenster Dieben schon leichter, sich unberechtigten Zugang zu verschaffen. 
Dem Versuch das Fenster aufzuhebeln wird zum einen über Rollenpilzkopfbolzen entgegengewirkt. Zum anderen ist die Drehöffnung fixiert und kann dazu noch mit einem Schlüssel verschlossen werden, so dass der Einbrecher nicht um das Fenster greifen und dieses mittels Fenstergriff öffnen könnte.

Kann sich meine Katze im geöffneten Fenster einklemmen?

Gekippte Standardfenster stellen für Katzen eine Gefahr dar, da sie sich in dem spitz zulaufenden Keil zwischen Rahmen und Flügel einklemmen können.
Die 2-Stufen-Drehöffnung stellt jedoch nicht eine vertikale, sondern horizontale Öffnung dar, die festgestellt ist. Ihre Katze kann – je nach Körperfülle – gefahrlos hindurch schlüpfen.

Lässt sich die 2-Stufen-Drehöffnung auch nachrüsten?

Natürlich kann die 2-Stufen-Drehöffnung auch nachgerüstet werden. Die Vorrichtung wird dazu ganz einfach an Ihrem bestehendem Fenster befestigt.

Über Stefan Kroiher
Der langjährige Geschäftsführer eines Finstral Partner Studios Stefan schätzt die Vorzüge der modernsten Fenstertechnik und des individuellen Designs. Er weiß, worauf es beim Kauf ankommt.
Stefan Kroiher