Kostenloses Fenster-Check-Kit: Fenster austauschen oder nicht?

Mit vier kleinen Werkzeugen können Sie prüfen, ob Ihre Fenster den Test der Zeit überstanden haben. Rund 50 Prozent aller Fenster in Europa sind älter als 20 Jahre, erhöhen durch schlechte Dämmung Ihre Heizkosten, schützen nicht vor Lärm und den gängisten Einbruchsmethoden.

In wenigen Tagen bei Ihnen

Eine Anleitung zum Prüfen Ihrer Fenster und Erklärungen, was die Ergebnisse bedeuten, sind im Kit enthalten.

Häufige Mängel, die das Fenster-Check-Kit aufdeckt:

01
Dämmung (Heizkosten)

Durch schlecht gedämmte Fenster gehen rund 20 Prozent der Heizenergie verloren. Eine gute Dämmung spart Ihnen bares Geld.

02
Umgebungslärm

Stören Sie Geräusche von Straßen, Autos und Umgebung? Moderne Fenster können Umgebungslärm fast vollständig eliminieren. Laut Weltgesundheitsorganisation ist Lärm die zweitgrößte Bedrohung der öffentlichen Gesundheit.

03
Sicherheit

Über 80 Prozent aller Einbrecher steigen durch unzureichend gesicherte Fenster ein. Die verwendeten Bolzen machen den Unterschied.

04
Oberflächen

Bestimmte Oberfläschen, vor allem Holz, benötigen spezielle Pflege. Auch ein Oberflächen-Muster zur Mängelbewertung ist im Kit enthalten.