Lüftungsflügel mit Lamellen: Für Einbrecher unsichtbar lüften

Sie kommen nach Hause und können frisch gelüftete Räume genießen - wunderbar. Aber dafür Fenster offen lassen, wenn Sie nicht da sind und Ihr Heim nicht vor Einbrechern schützen können?

lueftungsfluegel-mit-lamellen-ansicht-fenster

Besonders unauffällig und unbesorgt können Sie mit Lamellen versehenen Lüftungsflügeln lüften. Diese lassen sich nach Bedarf öffnen oder schließen – werden aber außen immer mit ForRes-Lamellen verdeckt.

Die Vorteile des Lüftungsflügels

Der praktische Lüftungsflügel bleibt von außen – dank der stabilen Lamellen – fest verschlossen, auch wenn er von innen geöffnet ist.

Lüftungsflügel bieten dank stabiler Lamellen die Möglichkeit auch in Abwesenheit quer zu lüften. Laub, Katzen oder sonstige Eindringlinge können nicht ins Haus gelangen. 
Und integrierte Insektengitter halten lästige Insekten fern.

Zusätzlich ist der Flügel mit einem innen und außen abschließbaren Beschlag versehen. So kann der Lüftungsflügel auch als Drehkipp-Tür verwendet werden.

Ihre Vorteile:

  • Einbruchsicheres Lüften
  • Angenehmes Raumklima
  • Lüften auch bei Abwesenheit möglich
  • Hält Tiere und Laub draußen
  • Optisch ansprechend
  • Spendet Schatten
  • Optional: Besonders schmale Anfertigung von Finstral verhindert Durchschlüpfen
  • Insektenschutz integrierbar

Einbruchsicher lüften

Fenster sind für Einbrecher nach wie vor der bevorzugte Weg ins Haus – und geöffnete wie gekippte Fenster eine unausgesprochene Einladung, sich noch einfacher unberechtigten Zugang zu verschaffen.

Schützen Sie Ihre Fenster mit Lüftungsflügeln. Diese sind immer von ForRes-Lamellen und Insektengitter verdeckt. 
So ist von außen nicht sichtbar, ob Fenster offen sind oder nicht.

Und Sie können auch bei Abwesenheit oder nachts – speziell zur wärmeren Jahreszeit ideal – unbesorgt lüften.
Weiterer positiver Nebeneffekt: Die Lamellen sorgen für kühlenden Schatten, der zum angenehmen Raumklima beiträgt.
Dabei lässt sich der Lüftungsflügel jederzeit nach Bedarf öffnen oder schließen.

Weiteres Plus: Der Lüftungsflügel Vent von Finstral kann so schmal angefertigt werden, dass kein Einbrecher durchschlüpfen kann.

Häufig gestellte Fragen

Aus welchem Material bestehen die Lamellen des Flügels?

Die Lamellen des Lüftungsflügels bestehen aus innovativem ForRes-Material. ForRes wird aus wiederverwertetem PVC und Reisschalen hergestellt. Das zukunftweisende Material sieht natürlich aus, fühlt sich gut an und lässt sich sogar selbst wieder recyceln.

Reicht der Luftaustausch aus, wenn nur mittels Lüftungsflügel gelüftet wird?

Beim Stoßlüften sollten Sie optimalerweise bis zu fünfmal am Tag 10 Minuten lang die Fenster ganz offen halten. 
Zwar lässt der Lüftungsflügel aufgrund der verdeckenden Lamellen weniger Luft durch, als ein ungeschütztes, ganz offenes Fenster. Er kann jedoch auch länger und in Ihrer Abwesenheit offen gelassen werden, sodass problemlos die notwendige Menge an Frischluft erreicht bzw. ausgetauscht wird.

Kann der Lüftungsflügel auch nachgerüstet werden?

Selbstverständlich kann der Lüftungsflügel nachgerüstet werden. Dieser wird dazu am Profil Ihres bestehenden Fensters befestigt.

Lüften mit Lüftungsflügel vs. Stoßlüften – wo liegt da der Unterschied?

Zum Stoßlüften werden mehrmals am Tag Fenster über einen längeren Zeitraum hinweg ganz geöffnet. Möchten Sie in Folge dessen keinen ungebetenen Besuch (Einbrecher) willkommen heißen, ist es erforderlich, dass Sie zuhause bleiben und die Fenster “bewachen”. 
Der Lüftungsflügel hingegen erlaubt es Ihnen, auch in Ihrer Abwesenheit bedenkenlos zu lüften.

Über Andrea Schütz
Andrea ist zuständig für die Beratung im Finstral Studio Friedberg und kennt alle typischen Fragen und Herausforderungen von Interessenten vor dem Fensterkauf. Neben dem persönlichen Kundenkontakt faszinieren sie auch neue Trends und Ideen, um die vielen Aspekte der Fensterwelt digital zu vermitteln.
Andrea Schütz